Willkommen auf der Website der Gemeinde GPV Kt. Zürich



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Gemeinden bewältigen die Krise dank hoher Glaubwürdigkeit - Medienkonferenz vom 8.4.2020

Mit der Medienkonferenz sollte die Arbeit der Gemeinden während der Coronakrise aufgezeigt werden. Sowohl Regierungsrätin Fehr als auch Präsident Kündig betonten die hohe Bedeutung der Milizarbeit. Die immense Arbeit zugunsten der Bevölkerung in den letzten Wochen hätten Milizpolitikerinnen und -politiker erbracht, die nebenher einem Beruf nachgehen und gesellschaftlich und familiär eingebunden sind. Gerade die Nähe zur Bevölkerung ist das Kennzeichen des Milizsystems, das in der jetzigen Situation das notwendige Vertrauen in die Behörde gibt. Das Wirken der Städte und Gemeinden, so Fehr und Kündig übereinstimmend, sei in Krisenzeiten zentral. Sie sorgten für die nötige Glaubwürdigkeit des Staates, machten Gemeinsinn spürbar und sie seien der Ort, an dem Hilfe dank Kreativität und Engagement konkret werde.

Die Zürcher Bevölkerung hat die restriktiven staatlichen Vorgaben in den letzten Wochen befolgt. Dieses grosse Vertrauen in den Staat ist laut Regierungsrätin Jacqueline Fehr gut begründbar: «Städte und Gemeinden sind das vertraute, das nahbare Gesicht des Staates. Ihnen glaubt man». Das Vertrauen in die Behörden sei eine direkte Folge der verlässlichen Arbeit, die Städte und Gemeinden leisteten, sagte Fehr.

GPV-Präsident Kündig fasste die zurückliegenden Wochen wie folgt zusammen: «Die Gemeinden und ihre Vertreterinnen und Vertreter haben die Vielzahl von Herausforderungen innert kürzester Zeit hervorragend bewältigt. Die Gemeinden und Städte sind zentrales Fundament unseres Staates. Auf sie ist auch in Krisenzeiten Verlass».

Die Medien brachten zahlreiche Fragen auf die Vorstellung des Wirkens der Städte und Gemeinden ein. Das Video zur Medienkonferenz ist unter
https://www.youtube.com/watch?v=YQMZXxRVNLM verfügbar,
die Medienmitteilung des Kantons (aus dieser stammen diverse Zitate aus dem obigen Text) unter
https://www.zh.ch/internet/de/aktuell/news/medienmitteilungen/2020/die-staedte-und-gemeinden-zeigen-in-der-krise-ihre-staerken.html

Der Tages Anzeiger brachte einen grösseren Artikel zum Thema: 
https://www.tagesanzeiger.ch/dort-wo-der-kampf-gegen-die-krise-konkret-wird-357446792544


Dokumente 20_04_08_-_Wie_die_Gemeinden_die_Coronakrise_bewaltigen_-_def.pdf (pdf, 1727.6 kB)
30_04_08_-_MK_Gemeinden_und_Coronakrise_-_SDA_Meldung.pdf (pdf, 84.8 kB)
20_04_08_-_Die_Stadte_und_Gemeinden_zeigen_in_der_Krise_ihre_Starken_-_MM.pdf (pdf, 71.0 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Apr. 2020